Behandlungsfelder bei Jugendlichen und Erwachsenen

 

 

  • Stimmstörungen
  • Sprach- Sprech- und Schluckstörungen (z.B. nach Schlaganfällen oder bei Demenz) 
  • Aphasien
  • Dysarthrophonien (z.B bei M.Parkinson)
  • Artikulationsstörungen ( z.B. Lispeln)
  • Stottern
  • Schlucksörungen 
  • palliative Logopädie

 

 

 

 

 

 

Nähere Informationen erhalten Sie auch über die Webseite des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V.